Sabine Damberger, Trainer Ruderclub Wels

Sabine Damberger

Jugend - Cheftrainerin

Tel.Nr.: +43 (0)699 12699499

Sabine Damberger, Trainer Ruderclub Wels

Silvio Kosilek

Jugendtrainer Burschen

Tel.Nr.: +43 (0)680 2096044

Sabine Damberger, Trainer Ruderclub Wels

Felix Grabner

Jugendtrainer Schüler

Tel.Nr.: +43 (0)650 5203726

Rennjugend 2019

Wenn man Rudern richtig erlernt, ist es äußerst gesund.

Ab 10 Jahren kann ein Jugendlicher mit dem etwas gezielteren Training beginnen und sich etwa 2 mal pro Woche fit machen. Ab einem Alter von 12 Jahren kann mit dem Rudern selbst begonnen werden (4 Stunden/Woche), wobei auch schon ein paar Rennen möglich sind. Der Trainingsumfang kann dann von Jahr zu Jahr weiter gesteigert werden, bis zum Maximum ab 20 Jahren.

Interessierte Schüler und Jugendliche können nach telefonischer Anmedlung gerne gleich mal zu einem Schnuppertraining kommen!

Möglichkeiten und Ziele für Schüler und Junioren im Leistungssport

Der Einstieg zum Leistungsrudern erfolgt als SCHÜLER mit 12 und 13 Jahren bei Schulruderbewerben, mit 14 Jahren bei Regatten in OÖ und 6-Länderkampf.

Als JUNIOR B, mit 15 und 16 Jahren, kann man bei Regatten in ganz Österreich (auch mit internat. Starterfeld) starten.

JUNIOR A ist man mit 17 und 18 Jahren und strebt die Teilnahme an Regatten im internat. Bereich an mit dem Ziel: Coup de la Jounesse.

Ab 19 Jahren ist das oberste Ziel die Teilnahme an der U23 EM und WM.

Trainingsumfang: zwischen 3x - 12x pro Woche!

Trainingszeiten für das Jugend-Rennteam

Wir trainieren grundsätzlich das ganze Jahr.

Die Trainingseinheiten dauern zwischen einer und zwei Stunden. Der Wechsel von Winter- auf Sommertrainingszeit und umgekehrt findet meistens mit der Zeitumstellung statt. Da das Wintertraining zeitweise in einem Turnsaal stattfindet, gib bitte Bescheid, wann du kommen möchtest.

Bei stabilem Wetter und einer Temperatur von mindestens 10°C kann der Rudersport ohne Bedenken ausgeübt werden. Die Rudersaison beginnt also bereits ab Ende März und endet erst wieder im Oktober. Während dieses Zeitraums bieten wir einen kontinuierlichen Ruderbetrieb an.

Trainingszeiten Sommer:

Mo - Fr: 16:00 - 18:00 Uhr

Sa: 10:00 - 12:00 Uhr

Trainingszeiten Winter:

Mo - Fr: 17:00 - 19:00 Uhr

Sa: 10:00 - 12:00 Uhr

Was macht Rudern als Training so effektiv?

In erster Linie, dass der gesamt Körper gefordert wird und in einer fließenden, wenn auch azyklischen Bewegung von der Auslage, über den Durchzug bis man wieder in der Auslage ist, wirklich sämtliche Muskulatur eingesetzt wird.

Die typische Herangehensweise ist über den Schlagaufbau. Man beginnt zunächst mit der Armbewegung, dann trainiert man Arme und Oberkörpereinsatz. Über viertel-, halbe-, anschließend dreiviertel und schließlich volle Rollbahnlänge wird der Beineinsatz ergänzt. Wenn man das Training in dieser Reihenfolge angeht und nicht direkt über die volle Bewegung, dann bekommt man das beste Gefühl, damit man das Rudern im Training auch wirklich nachhaltig einsetzen kann.