PARA-Rudern

Rudern für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Jährlich werden in der Region Wels auf der Traun zwischen 50.000 und 70.000 km gerudert. Mittlerweile gehört der Ruderclub Wels zu den größeren Rudervereinen Österreichs und die Nachfrage am Rudersport in der Region steigt und steigt.

Ab der Rudersaison 2020 wird, dank des LEADER-Förderprojektes, Rudern auch für Personen mit besonderen Bedürfnissen im Angebot des Welser Ruderclubs stehen.
Die Vereinsmitglieder nutzten das letzte Jahr, um sich intensiv auf dieses Vorhaben vorzubereiten. Es wurden Ausbildungen gemacht, Bootsmaterial angeschafft und organisatorisch alles geplant, um in Zukunft diesen Sport für jede Zielgruppe anbieten zu können.
Im Jahr 2019 startete bereits eine Kooperation mit dem OÖ Blindenverband, welcher mehrmals das Para-Rowing Angebot des RC-Wels nutzte. Gelebte Inklusion!

Unerheblich ob körperliche oder geistige Beeinträchtigung, die Möglichkeit des Ruderns auf der Traun besteht ab 2020 für jedermann und jedefrau.

Wie gewohnt werden weiterhin Ruderkurse für Erwachsene, Jugendliche, Kinder und Firmen angeboten.
Ebenso sind alle Gemeinden herzlich eingeladen, an der Ferienpassaktion für SchülerInnen teilzunehmen.

Nutzen Sie das vielseitige Angebot des Welser Ruderclubs.

Komm mit ins Boot - Gemeinsam rudern auf er Traun!

Bei Interesse oder wenn Sie mehr über dieses Leader-Programm erfahren möchen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

christian_tumeltshammer

Christian Tumeltshammer

Tel. +43 699 18 797 183

Sabine Damberger, Trainer Ruderclub Wels

Sabine Damberger

Tel. +43 699 12 699 499

Rudern mit Blinden 2019
Rudern mit Blinden 2019
Leader-Projekt LE 14-20