Der Vereinsbeitritt ist grundsätzlich für jeden möglich der bereit ist, unsere Statuten und sonstigen Bestimmungen zu beachten, am Vereinsleben aktiv teilzunehmen und die entsprechenden finanziellen und manuellen Leistungen zu erbringen.

Vollmitglied   € 260,--

Jahresbeitrag; Erwerbstätiger bzw. nicht in Ausbildung stehender Erwachsener.
Werden weniger als 10 Arbeitsstunden geleistet, wird deren Differenz mit € 15,-/Stunde verrechnet. Einschreibgebühr.

Anschlussmitglied     € 150,--

Jahresbeitrag; Familienmitglied, Gattin, Lebensgefährte (wohnt im Haushalt des Vollmitgliedes), Kinder.
Werden weniger als 10 Arbeitsstunden geleistet, wird deren Differenz mit € 15,-/Stunde verrechnet.

Schüler, Junioren und Studenten     € 150,--

(lt. ÖRV Kategorien)

Jahresbeitrag; keine Einschreibgebühr.

Einschreibgebühr     € 150,--

Einmalig und nur für Vollmitglieder. Eine bereits entrichtete Ruderkursgebühr wird für Vollmitglieder abgezogen.

Unterstützendes/Ruhendes Mitglied     € 60,--

Jahresbeitrag; Person, die nicht oder vorläufig nicht rudert, aber den Verein unterstützen will. Der Umstieg zum Vollmitglied ist ohne neuerliche Einschreibgebühr möglich.

Liegeplatz für Privatboot     € 110,--

Jährliche Gebühr für den Liegeplatz eines Privatbootes.

Spindbenützung     € 25,--

Jährliche Gebühr für die Benützung eines Garderobenspindes.

Ruderkurs für Anfänger     € 150,--

Einmalig; Entgelt für einen Ruderkurs über 4 Abende.
Wird bei Vollmitgliedern bei einem späteren Beitritt zum Verein von der Einschreibgebühr abgezogen .

HINWEISE UND ERLÄUTERUNGEN

EINSCHREIBGEBÜHR

Wird einmalig im Beitrittsjahr und nur für Vollmitglieder fällig. Eine bereits entrichtete Gebühr für den Ruderkurs wird von der Einschreibgebühr abgezogen.

JAHRESBEITRAG

Bei einem Neueintritt ab dem 1. August ist bei Vollmitgliedern für das laufende Jahr nur der halbe Jahresbeitrag fällig. Bei den anderen Mitgliedskategorien gibt es keine Reduzierung des Beitrages. Stichtag ist das Datum der Unterschrift des neuen Mitgliedes auf dem Mitgliedsantrag.

ZAHLUNGSZIEL FÜR DEN MITGLIEDSBEITRAG

Das Zahlungsziel für die Entrichtung des jährlichen Mitgliedsbeitrages ist der 31. März des jeweiligen Jahres. Bei Überziehung ab 1 Monat wird eine Mahngebühr von 5 Euro in Rechnung gestellt. Für jedes weitere Monat ebenfalls jeweils 5 Euro.

AUSTRITT AUS DEM VEREIN SOWIE ÄNDERUNG DES MITGLIEDSSTATUS

Der Austritt aus dem Verein sowie jegliche Änderung des Mitgliedsstatus muss bis spätestens 5. Jänner des betreffenden Jahres in schriftlicher Form an den Vorstand des RC-Wels bekannt gegeben werden. Bei einer später einlangenden Kündigung sowie bei einem verspäteten Antrag auf Statusänderung, wird der gesamte Mitgliedsbeitrag des laufenden Jahres, und zwar entsprechend dem letztgültigen Status, fällig. Bei einem Austritt und späterem Wiedereinstieg ist die Einschreibgebühr neuerlich fällig.

ARBEITSBEITRAG

Der Arbeitsbeitrag im Ausmaß von 10 Stunden ist jährlich von jedem Voll- bzw. Anschlussmitglied zu erbringen. Jede Stunde die nicht geleistet wird, wird mit 15 Euro bewertet. Bei einem Neueintritt ab dem 1. August ist für das laufende Jahr nur die halbe Anzahl an Arbeitsstunden zu erbringen. Die Arbeitsleistung kann auch in Form eines „Familienkontos“ geführt werden (Vollmitglied mit dazugehörigen Anschlußmitgliedern). Der Arbeitsbeitrag wird jährlich erst ab dem 3. mal rudern fällig.

SPINDBENÜTZUNG

Die Gebühr ist jährlich zu entrichten. Keine Aliquotierung bei Unterjährigkeit (Ausgabe/Rückgabe).

STUDENTEN

Erwachsener ab 19 Jahren in Ausbildung, Student, Kinderbeihilfenempfänger, Präsenzdiener. Der Studentenstatus wird maximal bis zum vollendeten 26. Lebensjahr gewährt. Das Studium ist jährlich durch die Vorlage der Inskriptions- bzw. Fortsetzungsbestätigung nachzuweisen. Erwerbstätigen Studenten wird kein Studentenstatus zugestanden.

DIE ANMELDUNG

Du willst Teil unseres Vereins werden? Bitte druck das Anmeldeformular aus, füll es aus, schick es uns oder bring es mit in den Club und schon bist Du dabei.